Am 11.06.2022

In 14822 Brück , Lindenstraße auf dem Titanengelände mit Countrymusik

Beginn: 10 Uhr

Hovawart-Ausstellung International

Deckrüdenpräsentation 

Unterordnung mit Sven 

 

gemütliches Beisammensein - für Speis und Trank ist gesorgt 

 

 

WIR FREUEN UNS AUF EUCH 

 

 

1.Hovawartverein , der seit Gründung im Jahr 2012 den DM Test in Deutschland vor Zuchteinsatz zur Pflicht machte

 

Training mit Ausbilder und Hovi im Brandenburger Land 

 

Liebe Mitglieder , bei Interesse bitte melden unter

0162 432 79 12 

 

 

in Bayern/Österreich erfolgen ebenso ZTP`s nach Absprache

WIR FEIERN AM 11.JUNI 2022 

10 Jahre HZI und 100 Jahre Hovawart !

 

ANMELDEFORMULAR 

 

 

HZI  im Süden Deutschlands, in der Schweiz, in den Niederlanden und in Österreich

 

 

Sofern es die Corona Lage wieder ermöglicht, werden auch dort Veranstaltungen stattfinden.

 

Unsere Ansprechpartner

 

 

im Süden Deutschlands :                                   Zuchtwart:  Karsten Wacker  Email:  karsten-wacker@gmx.de

                                                                 

                                                                                                             Melanie Baten     Email:  melanie.baten@gmx.de

 

        

ALLE ANDEREN ANSPRECHPARTNER DES VORSTAND`S SIND HIER ZU FINDEN  

 

 

für unsere schweizer Hovawartfreunde :    Eva-Marie Straub in der Schweiz     Email: evastraub@ bluewin.ch 

 

 

 

Niederlande

 

Österreich 

News 2021

HZI new styles

 

Liebe Mitglieder , das Logo kann so runtergeladen werden.

Zuchtbuchführender Verein


Die Hovawartzucht International e.V.- kurz HZI genannt, ist ein Spezialzuchtverein für die Rasse Hovawart seit ihrer Gründung im Jahr 2012. Wir züchten nach FCI-Standard. Der Hovawart hat eine angeborene Wachsamkeit, wobei er durchaus umgänglich ist. Er bewacht Haus und Grundstück mit Bravour, ist aber gleichzeitig ein toleranter und liebenswürdiger Familienhund. Als Züchter und Zuchtwarte haben wir uns die Erhaltung des urtypischen derben Hovawartes zum Zuchtziel gemacht. Dabei soll er ein wetterfester Naturbursche, guter Begleiter seiner Familie sein und wer möchte, ein toller Kamerad beim Hundesport. Neben den gesundheitlichen Aspekten achten wir darauf, dem Rassestandard sehr nahe zu kommen. Wir züchten nur mit erbgesunden und rassetypischen, wesensfesten Hovawarten. Unsere in der Zucht stehenden Hunde werden nach strengen Vorschriften auf bekannte Erbkrankheiten (z.B. Hüftgelenksdysplasie) untersucht, um die Gesunderhaltung der Rasse zu fördern. Wir arbeiten nach einem wissenschaftlich fundierten Zuchtprogramm. Alle Untersuchungsergebnisse sind im verfügbaren DOGBASE einzusehen. Wir sind der erste Hovawartverein, der seit seiner Gründung den Genotyp-DM-Test für seine in der Zucht stehenden Hunde zur Pflicht machte. Mit Stolz können wir heute sagen, dass unser Zuchtpotential vorwiegend aus DM-Genotyp-freien (N/N) Hunden besteht. Selbstverständlich unterziehen sich unsere Zuchthunde einer strengen Zuchttauglichkeitsprüfung. Das Hüftröntgen der Nachzuchten ist für unsere Züchter eine Selbstverständlichkeit. Züchten bedeutet in Generationen zu denken.
 

Welpen

Unsere Welpen stammen aus streng kontrollierter Zucht und von wesensgeprüften, gesunden Elterntieren ab. Sie werden liebevoll von unseren Züchtern in den ersten 8 Wochen aufgezogen und auf das Leben in der zukünftigen Familie vorbereitet.

Züchter   Deckrüden

Voraussetzung unsere Zucht ist die Gesundheit und die Zuchttauglichkeits-prüfung der Hovawarte vor Einsatz in die Zucht . Hier finden Sie unsere Züchter und Deckrüden des Vereins.

 

 

 

 

Mitglied werden in der HZI e.V.

Herzlich Willkommen

in der HZI  !

Ob Züchter, Deckrüdenbesitzer oder einfach nur Hovawartfreund.  Wir freuen uns auf Sie. Unser Verein ist aufgeschlossen , transparent und immer aktuell. Sie erhalten Informationen rund um den Hovawart.Und natürlich bieten wir Aktivitäten, wie Wanderungen, Ausstellungen, Treffen usw.

Wir sind ein noch junger Verein und haben uns strengen Regeln für die Zucht unterworfen, weil die Gesundheit der Tiere und der Tierschutz obersten Vorrang haben und züchten entsprechend den Rahmenbedingungen der VDH-Zuchtordnung.

Jeder Hund, der in der HZI als Zuchttier eingesetzt wird, muss sich einer ausführlichen Bewertung seines Erscheinungsbildes gemäß des Rassestandards unterziehen. Ebenso einer Verhaltensprüfung, die alltagstaugliche Situationen nachahmt. Selbstverständlich werden nur gesunde Hunde zur Zucht eingesetzt.

Unsere zur Zucht eingesetzten Hunde werden schon seit 2012 auf DM getestet, wie auch auf HD (Hüftgelenksdysplasie). Hunde mit B1/B2-Hüften dürfen nur mit einem Partner verpaart werden, der eine A-Hüfte hat. Schilddrüsenuntersuchung und Augentest erfolgen  im Moment auf freiwilliger Basis.

Um einen möglichst breit gefächerten Genpol zu erhalten, darf der Inzuchtkoeffizient bei einer Verpaarung maximal 6,25 % betragen. Wir befinden uns allerdings sehr weit unter diesem Wert.

Die Züchter der HZI werden selbstverständlich bei der Wurfplanung unterstützt. Die mehrjährige Kenntnis der Zuchtwarte und der Einsatz einer aktuellen Datenbank (Dogbase beim TG-Verlag, zuvor Datenbank Genotype Pro) ermöglicht eine sinnvolle Verpaarung. Das Dogbase beinhaltet Ergebnisse modernster wissenschaftlicher Verfahren zur Vorhersage der Vererbung,  wie z.B. Zuchtwerte auf der Basis gemischter Modelle und Genotypwahrscheinlichkeiten für monogene rezessive Merkmale. Somit können wir im Sinne der Zucht gesunde Hovawarte verpaaren. Unsere Zuchtwarte bilden sich kontinuierlich weiter.

Jeder Züchter ist verpflichtet, sich weiterzubilden. Das ist im 2 jährigen Abstand nachzuweisen. Die HZI bietet 1xjährlich ein Zuchtseminar an. Auch können die Züchter und Deckrüdenbesitzer an VDH-Fortbildungen im Rahmen der Züchterschulungen teilnehmen. Fortbildungen bieten auch z.B. Pedigree und Royal Canin mit vielen interessanten Themen an. Unsere Welpen werden selbstverständlich tierärztlich betreut, mehrfach entwurmt, geimpft und gechippt. Vor der Abgabe nimmt der zuständige Zuchtwart den Wurf ab und erstellt für jeden Welpen ein Wurfabnahmeprotokoll, das dem Welpenkäufer mitgegeben wird.

Unsere Hovawarte werden auf unseren Zuchtveranstaltungen von ausgebildeten Zuchtrichtern beurteilt. Erstmalig haben wir in diesem Jahr eine Deckrüdenschau angeboten, die sehr gut angenommen wurde.

Unsere vereinseigene Zeitschrift „Hovawart“ beinhaltet Informationen über gesundheitliche u. vereinsinterne Nachrichten, Protokolle, zuchtspezifische Berichte, Wurfankündigungen, Vorstellung neuer Zuchthunde, Bildergalerie von Veranstaltungen und vieles mehr.

Auf den Seiten unserer Homepage sind alle wichtigen Informationen über unsere Zucht, unsere Hovawarte, Termine, Veranstaltungen , Züchter und Deckrüden zu finden.

 

Immer aktuell finden Sie unter Welpen alle aktuellen, erwarteten und geplanten Würfe mit den Kontaktdaten zu unseren Züchtern.

 

Unsere Hovawarte stammen aus streng kontrollierter Zucht und von wesensgeprüften, erbgesunden Elterntieren ab.

Wir wünschen Ihnen auf den Seiten der HZI e.V. viel Freude

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
HZI e.V. Hovawartzucht International u Confetti-Webdesign  |  Impressum |  Datenschutz